INTERNATIONALISIERUNG
VON UNTERNEHMEN

VERKAUFEN SIE IHRE PRODUKTE AN NEUE INTERNATIONALE MÄRKTE.
Ich berate Ihr Unternehmen beim Eintritt in neue internationale Märkte.
Ich bin Verkaufsberater und Produktvertreter in ausländischen Märkten.

Export Sales Exportación ventas

International Sales Company

International Sales Consultant
MBA Master in Business Administration
25 Jahre Erfahrung im internationalen Vertrieb

Meine Erfahrung in internationalen Unternehmen.

als Manager internationaler Führungsmarken.

Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf den Export vor.

10 Hauptpunkte, um Ihr Unternehmen auf den Export in internationale Märkte vorzubereiten.

1-Führen Sie die Steuerregistrierung bei der Zollbehörde Ihres Landes durch, um exportieren zu können.

2- Erhalten Sie das Ursprungszeugnis in Ihrem Land für die zu exportierenden Produkte.

3- Beginnen Sie mit der Registrierung Ihrer Marke auf den Märkten, auf denen Sie Ihre Produkte verkaufen werden.

4- Analysieren Sie die Tarifnomenklatur, um den Prozentsatz der Steuern zu ermitteln, die Sie für den Export zahlen müssen.

5- Machen Sie sich mit den grundlegenden Dokumenten vertraut, die Sie für die erste Ausfuhr ausstellen müssen.

6- Überprüfen Sie die erforderlichen Dokumente für Produkte mit besonderen Eigenschaften (brennbar, gefroren usw.).

7- Ändern Sie den Text und die Sprache des Etiketts und passen Sie es an die gesetzlichen Anforderungen des Zielmarktes an.

8- Definieren Sie die Preisliste, zu der Sie bereit wären, auf den ausländischen Märkten zu verkaufen.

9- Wählen Sie eine Spedition und organisieren Sie Ihre Exportlogistik.

10- Definieren Sie die Zahlungsbedingungen, die Sie akzeptieren möchten, um das Risiko zu verringern.

Wählen Sie die besten Märkte für den Export Ihrer Produkte aus.

5 Hauptpunkte zur Auswahl der besten Märkte für den Export Ihrer Produkte.

1-Analysieren Sie die Gewohnheiten des Marktes und ob Ihr Produkt auf diese Gewohnheiten reagiert.

2- Analysieren Sie dann die Märkte mit hoher Kaufkraft der Verbraucher.

3- Analysieren Sie die Wettbewerbsintensität und ob es lokale Produktion auf dem Markt gibt.

4- Analysieren Sie das Preisniveau (hoch, mittel, niedrig) der Produkte auf diesem Markt.

5- Analysieren Sie die geschätzten Kosten der Internationalisierung: von der Forschung bis zum Markteintritt.

Entwerfen Sie die Strategie für den Eintritt in den neuen Markt.

10 Hauptpunkte zur Gestaltung der Strategie, um in neue internationale Märkte einzusteigen.

1- Treffen Sie eine Auswahl der potenziellen Märkte, auf denen Ihre Produkte erfolgreich sein können.

2- Analysieren Sie den Zielmarkt mit seinen Wettbewerbern, Produkten und Preisen.

3- Analysieren Sie die Stärken Ihres Produkts im Vergleich zu den Produkten Ihrer Mitbewerber.

4- Definieren Sie die Produkte Ihres Katalogs, die auf dem neuen Markt Erfolgschancen haben könnten.

5- Definiert die Handelskette von Vermittlern für den Eintritt in den neuen Markt.

6- Analysieren Sie die Steuern, die Ihr potenzieller Kunde im Zielmarkt zahlen muss.

7- Definieren Sie eine wettbewerbsfähige Preisliste für den Zielmarkt unter Berücksichtigung von Steuern und Frachtkosten.

8- Entwerfen Sie eine digitale Preisliste mit Bildern, damit der Kunde die Produkte leicht identifizieren kann.

9- Entwerfen Sie die Marketing- und Werbestrategie, die an den Zielmarkt angepasst ist.

10- Gestalten Sie das Geschäftsangebot, das Sie dem ausgewählten Händler präsentieren.

Finden Sie den besten Händler für Ihre Produkte.

10 Hauptpunkte, um den besten Händler für Ihre Produkte zu finden.

1- Recherchieren Sie vorher im Internet nach potentiellen Distributoren auf dem Zielmarkt für Ihre Produkte.

2- Besuchen Sie die Geschäfte in der Stadt, sprechen Sie mit den Eigentümern und fragen Sie, welche Händler die beste Arbeit und den besten Service leisten.

3- Erstellen Sie mit den Informationen von 1+2 eine Liste möglicher Distributoren für Ihre Produkte und analysieren Sie jeden einzelnen.

4- Informieren Sie sich über die Geschichte und die langjährige Erfahrung des Händlers auf dem Markt.

5- Analysieren Sie die Größe der Kataloge des Händlers und der Marken, mit denen er arbeitet.

6- Analysieren Sie die regionale Abdeckung der Distributoren und die Art und Weise, wie sie die Region abdecken.

7- Analysieren Sie, ob das Verkaufsteam des Distributors exklusiv ist oder mit anderen Distributoren geteilt wird.

8- Analysieren Sie die Verhandlungsmacht des Händlers für den Eintritt in große Einzelhandelsgeschäfte.

9- Analysieren Sie die wirtschaftliche und finanzielle Situation des Händlers.

10- Analysieren Sie den Motivationsgrad, den der Händler mit Ihrer Marke hat.

Steigern Sie Ihren Umsatz durch die Zusammenarbeit mit dem Distributor.

10 Hauptpunkte, um Ihren Umsatz durch die Zusammenarbeit mit dem Distributor zu steigern.

1- Denken Sie an ein langfristiges Geschäft und eine Win-Win-Beziehung mit dem Distributor.

2- Definieren Sie das Budget für Investitionen in Marketing und Werbung auf dem lokalen Markt.

3- Schulen Sie das Verkaufsteam des Händlers, um ihm die Stärken Ihrer Produkte beizubringen.

4-Analysieren Sie den Verkaufsmix nach Produkten und die Rentabilität des gesamten Geschäfts.

5-Analysieren Sie die Mischung der Vertriebskanäle, in denen der Händler Ihre Produkte verkauft.

6-Analysieren Sie den Lagerbestand des Händlers und vergleichen Sie ihn mit den Verkäufen des letzten Jahres.

7- Berät den Händler über die Produkte und Mengen der neuen Bestellung.

8- Besuchen Sie die Kunden des Vertriebspartners und hören Sie sich ihre Vorschläge zur Verkaufssteigerung an.

9-Definieren Sie mögliche Verbesserungsvorschläge, die auf dem Markt umgesetzt werden sollen.

10- Arbeiten Sie als Team mit dem Vertriebspartner und hören Sie sich seine Ratschläge genau an.

Weltmarktindikatoren

10 wichtigsten Indikatoren der Weltmärkte.

Bevölkerungsdichte nach Ländern.

Gesamt-BIP nach Ländern.

Wirtschaftsniveau nach Land.

Freihandelsabkommen.

Preisindex nach Ländern.

Wettbewerbsfähigkeit der Märkte.

Wirtschaftliche Freiheit.

Informelle Ökonomien.

Marktwachstum.

Hauptprodukte exportiert.

Märkte nach Kontinent

Marktvermögensniveau (USD)

Nordamerika

Europa

Süd- und Mittelamerika

Asien

Afrika

Über mich

Meine Erfahrung als Director of International Sales
Erschließung neuer Märkte.

Siehe mein Linkedin-Profil

Mein Name ist Sebastian

Ich bin MBA und Bachelor of Business Administration.

Meine Erfahrung :

Ich habe in den letzten 20 Jahren als Direktor für internationalen Vertrieb und neue Geschäftsentwicklung in internationalen globalen Unternehmen gearbeitet und von Anfang an neue Marken in neuen Märkten eingeführt.

Ich habe Erfahrung mit verschiedenen Arten von Produkten und verschiedenen Arten von Distributoren auf der ganzen Welt.
Ich habe Strategien entwickelt, um die Markenbekanntheit in neuen Märkten zu verbreiten, und Vereinbarungen getroffen, um das Geschäft im Laufe der Zeit auszubauen.

Den richtigen Distributor für eine Marke zu finden ist keine leichte Aufgabe, der größte Distributor ist nicht immer der beste für Ihr Produkt.

Ein guter Distributor muss sich um seine Marken kümmern und sein Verkaufsteam motivieren, die Arbeit auszuführen die Marke seinen Kunden vorzustellen.

Ich kann Ihnen helfen, Ihr Produkt auf neuen Märkten einzuführen.

Kontaktieren Sie mich.

mein Lebenslauf

Kontakt

Senden Sie mir eine E-Mail und ich werde Sie schnellstmöglich kontaktieren.